So begann der Text des Liedes, das uns Opa Kleiter bei unserer Ankunft im Allgäu vorgesungen hatte… . In diesem Lied versprach er uns ein uriges Haus, tolle Erlebnisse, leckeres Essen und vor allem eines, nämlich Spaß im Schullandheim. All das hatte die Klasse 7 in der vergangenen Woche, als es –wie auch schon im Vorjahr- für ein paar Tage zum Schlitten fahren und Spaß haben in den Schnee ging. Am ersten Tag wurden die tollen Zimmer bezogen und wir tobten uns bei einer Schneeralley aus. Nach einem leckeren Abendessen, das uns unsere Köchin Andrea kochte, spielten wir mit Frau Boos und Frau Kunze unendlich viele Spiele im Kreis. Der nächste Tag stand ganz im Zeichen des Schlittenfahrens. Auf einer 3 km langen Rodelbahn fuhren wir den ganzen Tag Schlitten. –Einfach unbeschreiblich toll! Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück mussten wir dann am Freitag leider wieder nach Hause fahren… . Aber wir nehmen viele tolle Erinnerungen mit nach Hause.

Fotogalerie nach dem Klick:

Übersicht